Nahtklebeband - 7,62cm breit / lfm.

Nahtklebeband - 7,62cm breit / lfm.
Bild vergrößern

6,50 EUR

ab 6,50 EUR / 1 lfm.

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

6,50 EUR pro lfm.
6,50 EUR pro lfm.
Art.Nr.: 14311070
   drucken
lfm.    In den Warenkorb    Merkzettel

Nahtklebeband - 7,62 cm breit Quick Seam Splice Tape

Für eine Nahtverbindung benötigen Sie 3 Details:

1. Nahtklebeband
2. Haftgrund
3. Auftragshantel mitScheuerschwamm

Verlegung und Nahtverbindungen

Bitte sorgfältig transportieren, die Kautschukfolie braucht keine besonderenTemperaturen/Wetterbindungen
bei der Lagerung, nur vor Beschädigungenschützen. Das Zubehör benötigt einen kühlen und trockenen Lagerort
(10-25°C).

Verlegung

Das Planum von Unrat, Steinen, Wurzeln u.ä. säubern und ggf. eine Sandschicht einbringen. Die Folie
(EPDM-Membrane) sollte durch ein Schutzvlies vorBeschädigungen von unten geschützt werden.
Die Kautschukfolie ausrollen und auseinanderziehen. Randüberlappung
mindestens 30 cm. Die Folie nicht unter Spannung befestigen (durch eingraben oder Ballast oder ähnlichen
Befestigungen). Mit Wasser befüllen und später die endgültige Randbefestigung ausführen.

Die Nahtverbindungen nebeneinanderliegender Folien müssen direkt nach dem Entspannen
der Geomembranen gefertigt werden.Die Folien müssen spannungslos und ohne erhebliche Falten verlegt werden,
mit einer Überlappung von mindestens 150 mm. Nähte müssen längs zur Böschung verlaufen. Waagerechte
Nähte sind nicht erlaubt. Bei weichem Untergrund wird unter die Nahtstelle ein Holzbrett, ein Stück
Isolationsmaterial oder eine Faserplatte gelegt.

Nahtverbindungsverfahren

Zwei überlappende Geomembranen werden mit einem Klebeband -QuickSeam® Splice Tape -zusammengefügt.
Hier finden Sie die verschiedenen Schritte die für die richtige Ausführung der Naht erforderlich sind.

Schritt 1 : Auslegen der Geomembran

Die zwei Geomembranen werden mit einer genügenden Überlappung verlegt (± 200 mm). Die Geomembranen
müssen völlig flach liegen und dürfen keine Spannung vorweisen. Auf der unteren Folie wird mit einem Marker
genau angegeben, wo das Klebeband aufzubringen ist. Diese Markierung muß etwa 10 bis 20 mm vom Nahtrand
der überlappenden Folie liegen. Die Markierung wird im Abstand von 1 m wiederholt.

Schritt 2 : Vorbereitung der Überlappung

Die obere Folie wird über etwa 250 mm umgefaltet und der umgefaltete Teil wird vorläufig in Abständen von
einem Meter mit QuickPrime verklebt, um die obere Bahn zu fixieren. Falls die Firestone Geomembran sehr
verschmutzt ist, empfehlen wir, die Randzone erst mit einem in Splice Wash Nahtreiniger getränkten Tuch,
zu reinigen. Jede Bodenberührung muß vermieden werden, um die Folie im Überlappungsbereich nicht zu
verschmutzen.

Schritt 3 : Auftragen des QuickPrime Nahtprimers als Haftvoranstrich

Vor dem Auftragen den QuickPrime umrühren und eine kleine Menge (1,5l) in einen Eimer gießen. Der Primer
wird mittels eines Scheuerschwamms aufgetragen. Der Scheuerschwamm wird mit dem QuickPrime getränkt.
Dazu den Schwamm eintauchen, waagerecht halten, sodann den überflüssigen Primer abtropfen lassen.
Das QuickPrime wird mit regelmäßigen Bewegungen gleichmäßig auf die ganze Nahtlänge
aufgetragen, sowohl auf die Unterseite der oberen Folie wie auf die Oberseite der unteren Folie, und zwar so, daß
eine gleichmäßig graue Oberfläche ohne Streifen und ohne Naßstellen zustande kommt. Ein mit QuickPrime
getränkter Schwamm reicht für die Behandlung einer Länge von ± 1,00 m und einer Breite von 100 mm
(einseitig). Der Schwamm muss nach 60 m gewechselt werden, oder jedesmal, wenn der Primer im
Schwamm angetrocknet ist. Die verwendeten Schwämme werden also am Tagesende weggeworfen.
Zusätzlicher Primer ist erforderlich bei werksseitig hergestellten Nähten, bei einer Kreuzung von 2 Nähten und an
Stellen, an denen die Folie mit Kontaktkleber verschmutzt ist. Die beiden Seiten der Naht sollten
gleichzeitig behandelt werden, um eineidentische Trockenzeit zu bekommen.
Den Haftvoranstrich völlig trocknen lassen (± 10 Minuten), bevor das Klebeband angebracht wird. Die
Trocknung wird überprüft, indem man mit einem trockenen und sauberen Finger auf die behandelte Fläche
drückt. Wenn der Primer nach der Berührung keine Fäden mehr zieht, ist er trocken. Die Trocknungszeit ist
durch die Witterung (Temperatur,Luftfeuchtigkeit, Wind) bedingt.

Schritt 4 : Anbringen des Klebebandes

Das QuickSeam Klebeband wird mit dem Schutzpapier nach oben auf die untere Folienbahn geklebt. Bitte
achten Sie darauf, daß der Rand mit den angebrachten Markierungen übereinstimmt. Das Band wird mit
einer 100 mm breiten Silikongummiwalze kräftig angerollt, um einen guten Kontakt zu erreichen.

Schritt 5 : Schließen der Überlappung

Lockern Sie die vorläufige Fixierung der oberen Folie und lassen Sie sie ohne Falten und ohne Spannung auf
die untere Folie fallen. Die obere Folie soll auf dem Schutzpapier liegen. Das Klebeband soll 10 bis 15 mm über den
Rand der oberen Geomembran herausragen. Andernfalls muß die obere Folie an den Stellen, an welchen
nicht genügend Klebeband herausragt, weggeschnitten werden. Es soll also immer am Ende Nahtklebeband zu
sehen sein (sollte es in der Praxisnicht gelingen, bitte mit Nahtsicherungabdichten) !

Schritt 6 : Entfernen des Schutzpapiers

Falten Sie zuerst die obere Folie zurück, um so das Schutzpapier über 30 cm zu entfernen. Entfernen Sie das
Schutzpapier in einem Winkel von 45° mit einer konstanten Geschwindigkeit. Das Papier parallel zur unteren
Geomembran halten. Gleichzeitig wird mit der anderen Hand in einer zur Naht senkrechten Reibbewegung die obere
Folie an das Klebeband gedrückt.

Schritt 7 : Andrücken der Nähte

Schließlich wird die Naht mit der Silikongummiwalze angedrückt, erst quer zur Naht , dann parallel zur
Naht.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Kautschukfolie Stärke 1,02 mm PondGard inkl. Teichvlies 500 g/m²

Kautschukfolie Stärke 1,02 mm PondGard inkl. Teichvlies 500 g/m²

8,60 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Innotec Adheseal schwarz 290ml

Innotec Adheseal schwarz 290ml

Produkt eignet sich zum Kleben oder Dichten und bietet eine einwandfreie Haftung, selbst auf heiklen
Materialien wie Metall, Kunststoff, Gummi und (Plexi-)Glas.

25,00 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Haftgrund für EPDM-Nahtklebeband - 3,78 L

Haftgrund für EPDM-Nahtklebeband - 3,78 L

79,69 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Kautschukfolie Stärke 1,14 mm GeoGard inkl. Teichvlies 300 g/m²

Kautschukfolie Stärke 1,14 mm GeoGard inkl. Teichvlies 300 g/m²

8,50 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Foliendurchführung 75 mm, Flansch  verschraubbar

Foliendurchführung 75 mm, Flansch verschraubbar

Foliendurchführung verschraubbar RTF Qualität inkl. Schrauben.

23,99 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Water Block Seal Wasserdichte Fugenmasse

Water Block Seal Wasserdichte Fugenmasse

21,90 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Diesen Artikel haben wir am Montag, 14. April 2014 in unseren Katalog aufgenommen.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
   Anmelden 
Passwort vergessen?

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Parse Time: 0.153s