Fragen und Antworten

Hier finden Sie die Antworten auf häufig auftretende Fragen.

 

Für welche Einsatzzwecke sind die verschiedenen Folien geeignet?

Zierteiche

Gartenteiche

Schwimmteiche

Künstliche Seen

Naturteiche

 

 Wie sind Lieferzeiten und Verfügbarkeit?

Die Folien und das Zubehör sind in der Regel sofort ab Lager verfügbar. Laufzeiten für Paketdienst sind 1-3 Tage. Für  Spedition sind 2 bis 4 Tage. Expresslieferungen sind jederzeit möglich und verkürzen die Lieferzeit wenn ihre Bestellung bis 10.00 Uhr bei uns eingegangen ist.

 

Ist eine Expresslieferung möglich?

Ja. Wir haben die Möglichkeiten per Next Day (Overnight) per Spedition zu liefern.

Die Bestellung sollte bis 10.00 Uhr bei uns eingegangen sein.

 

Ist die Folie begehbar?

Ja. Es ist darauf zu achten, dass hierbei keine spitzen oder scharfkantigen Gegenstände die Folie beschädigen. Für eine häufige Begehung sind besondere Vorkehrungen (z. B. Laufmatten) zu treffen.

 

 Ruft der Spediteur mich an?

Ja. Die Speditionen sind von uns beauftragt Sie 1 Tag vor Anlieferung telefonisch zu kontaktieren.

Sollten Sie Bedenken haben, weil sich noch niemand gemeldet hat, scheuen Sie sich nicht uns anzurufen 04141-951497. Manchmal geht auch im hektischen Alltag der Speditionen etwas unter.

Dies gilt nur für Speditionslieferungen. Paketdienste melden sich nicht telefonisch an.

 

 Wie wird meine Folie geliefert?

In der Regel versenden wir Folien ab 30kg per Spedition. Ihre Folie wird gefaltet und aufgerollt.

Diese Folienrolle liegt gut verpackt auf einer (je nach Größe) Einweg.-oder Europalette.

Der Spediteur hat einen Hubwagen im Wagen und wird die Folie auf ihrem Hof abladen.

Er ist nicht verpflichtet die Folie in den Garten zu bringen.

 

Sind EPDM Folien wurzelfest?

Ja, nach den anerkannten Regeln der Technik gelten nahtlose EPDM Folien von mehr als 1,1mm als wurzelfest. Bei selbst hergestellten Nähten auf der Baustelle gilt dies nicht.

 

Hat die Folie eine Ober- oder Unterseite?

Nein. Die EPDM-Folie hat einen Aufdruck mit der Typenbezeichnung. Diese gehört nach oben, damit später der Folientyp erkennbar bleibt. Es spielt aber keine Rolle welche Seite unten oder oben liegt.

Dies gilt auch für PVC-Teichfolien.

 

 

Wie kann ich die Folien miteinander verbinden?

Die EPDM Folie wird geklebt (vulkanisiert). Hierzu benötigen Sie ein Nahtklebeband und Haftgrund.

Die PVC Folie wird geschweißt. Entweder mit einem Heißluftschweißgerät (zwischen 410-460°), oder Quellschweißmittel (Kaltschweißverfahren).

 

Sind Packfalten beim Verlegen ein Problem?

Die EPDM/PVC Folien können Packfalten nach dem Transport aufweisen. Durch auslegen entspannt sich die Folie und die Packfalten verschwinden. Packfalten schaden der Folie nicht. Bei der PVC-Folie kann es etwas länger dauern, bei Sonnenschein geht es etwas schneller.

 

Warum hat die EPDM Folie Weiße oder Graue Flecken?

Bei den Flecken handelt es sich um Talkum, der bei der Produktion aufgebracht wird, damit sich die Folien nicht bei möglichen hohen Temperaturen während des Transportes miteinander verkleben.

 

Muss bei der Verklebung zunächst die Folie gereinigt / grundiert werden?

Nein. Die Grundierung ist nur bei Verwendung von EPDM-Nahtprodukten erforderlich.

 

Ist ein Schutz der Folie bei punktueller Auflast erforderlich?

Nicht zwingend. Möchten Sie ihren Teich mit größeren Steinen verschönern, empfehlen wir an dieser Stelle ein gutes Schutzvlies oder Bautenschutz Matte zu verlegen.

 

Kann ich meine Ware an eine Packstation versenden lassen?

Nein.

 

Kann man die Folie bei Beschädigung reparieren?

Ja. EPDM Folie kann mit einem Stück Form Flash und Haftgrund repariert werden.  Die Folie wird an betroffener Stelle gereinigt und mit Haftgrund vorbehandelt. Wenn der Haftgrund ab gelüftet ist, kann man den Flicken Formflash aufbringen und fest andrücken.

Bei PVC-Folien benötigen Sie ein extra Stück Folie und Quellschweißmittel oder ein Heissluftschweißgerät.

 

Muss die Folie gewartet werden?

Einmal jährlich sollte die Folie auf Beschädigungen oder Verschmutzungen kontrolliert werden. Ggf. müssen Verkrustungen entfern werden. Dabei keine scharfen oder spitzen Reinigungsgeräte verwenden.

 

Welche Folie hält länger?

Eine PVC-Folie hält in der Regel zwischen 12-20 Jahren. Hier spielt auch die Lage des Teiches eine Rolle. Wie viel Sonneneinstrahlung kommt an den Teich. Eine PVC-Folie wird mit den Jahren hart und kann brüchig werden.

Eine EPDM Kautschukfolie kann bis zu 50 Jahren halten. Hier spielt die Sonneneinstrahlung keine Rolle mehr. Die Folie ist uv-beständig. 

   Zurück

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
   Anmelden 
Passwort vergessen?

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Parse Time: 0.124s